Team Schulsozialarbeit

Anne Greive

Jahrgang 1958, zwei Kinder
Diplom Sozialpädagogin
Marte Meo Therapeutin
Mediatorin

Seit Oktober 2012 fahre ich vier mal in der Woche mit Freude ins GBG. Als Dipl. Sozialpädagogin habe ich mich zur Mediatorin und zur Marte Meo-Therapeutin ausgebildet. Meine beruflichen Erfahrungen sammelte ich u. A. in Kindergärten und Grundschulen als Koordinatorin der Sprachförderung und einer Hauptschule sowie einer Realschule als Schulsozialpädagogin. Es ist schön im GBG die Streitschlichter und Patenausbildung zu begleiten und zusammen mit meiner Kollegin einen Beitrag zum gelingenden Miteinander aller in Schule versammelten leisten zu dürfen.

Svenja Feuster

Jahrgang 1979, zwei Kinder
Diplom Psychologin
Systemische Therapeutin i.A.

Seit Oktober 2013 gehöre ich zum Team der Schulsozialarbeit. Ich bin ausgebildete Diplom Psychologin und befinde mich zur Zeit in der Weiterbildung zur systemischen Therapeutin. Bevor ich ans Georg Büchner Gymnasium kam, habe ich unter anderem für den Schulpsychologischen Dienst in Düsseldorf gearbeitet. Zuletzt war ich für die Ev. Jugend- und Familienhilfe im Bereich der Integrationshilfe und der flexiblen Erziehungshilfe tätig. Ich bin überzeugt von der Wirksamkeit förderlicher oder auch  heilsamer Gespräche und Beziehungen. Mein Wunsch ist es am Georg Büchner Gymnasium im Sinne des individuellen und gemeinschaftlichen Wohlbefindens für alle am Schulleben beteiligten Menschen tätig zu werden.

Wann und wie kann ich Kontakt aufnehmen

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:30 Uhr und nach Vereinbarung
Beratung in Raum: 110

Postalische Anschrift für Schriftverkehr:
Georg-Büchner-Gymnasium
Am Holzbüttger Haus 1
41564 Kaarst-Vorst

Telefon: 02131 – 79538-25
Email:      a.greive (at) gbg-kaarst.de
                s.feuster (at) gbg-kaarst.de

Was ist Schulsozialarbeit?

Schulsozialarbeit ist eine Anlaufstelle für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer, die sich professionelle Hilfe und/ oder Begleitung wünschen.

Die Gespräche mit uns sind freiwillig und vertraulich. Uns anvertraute Themen unterliegen der Schweigepflicht.

Wir verstehen uns als Kooperationspartner zur Gestaltung der Lebenswelt „Schule“.

Unsere Angebote sind eine präventive Form der Jugendhilfe, die mit der Schule unabhängig und neutral zusammen arbeitet.

Die Schulsozialarbeit möchte das Wohlbefinden aller Beteiligten des Schullebens fördern!

Für wen ist Schulsozialarbeit?

Wir sind Ansprechpartner für alle am Schulleben des Georg-Büchner-Gymnasiums beteiligten Menschen.

Für Schülerinnen und Schüler

Du hast Stress in der Schule?
Deine Lehrer nerven? Du hast Streit mit Anderen und weißt nicht weiter?
Deine Eltern zeigen kein Verständnis?
Dir geht es nicht gut?
Du möchtest uns kennen lernen?

Für Eltern

Sie sorgen sich um Ihr Kind?
Sie haben Schwierigkeiten zu hause?
Sie suchen nach neuen Wegen zur Lösung Ihrer Probleme? Sie wissen nicht, an wen Sie sich wenden können?
Sie möchten uns und unsere Arbeit kennen lernen?

Für Lehrerinnen und Lehrer

Sie machen sich Gedanken um das Wohl einzelner Schüler?
Sie wünschen sich eine neue Perspektive für den Umgang mit Problemen?
Sie sind nicht zufrieden damit, wie der Unterricht läuft?
Sie möchten uns und unsere Arbeit kennen lernen?

Wir freuen uns über Ihren Kontakt.

Welche Angebote gibt es am GBG?

Aktuelle Angebote am Georg-Büchner-Gymnasium im Überblick

  • Einzelberatung für Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler und Eltern
  • Gruppenberatung für Klassen
  • Unterrichtshospitationen mit Feedback
  • „Klassencheck“ zur sozialen Kompetenz (in Klasse 5)
  • Streitschlichter- und Patenausbildung (ab Klasse 8)
  • Organisation des Thementages „Sexualität“ (in Klasse 9)
  • Krisenintervention
  • Mediation
  • Begleitung des Trainingsraumkonzepts
  • Mitarbeit bei der Schulentwicklung
  • Zusammenarbeit mit dem Team der Pädagogischen Übermittagsbetreuung
  • Unterstützung bei der Schülerhilfeplanung und Durchführung von Helferkonferenzen

Jahresbericht Schulsozialarbeit