Zukunftsorientierter Ganztag

Leitziele
Die Cafeteria im GBG Kaarst
Die Cafeteria im GBG Kaarst

Wir sorgen durch unseren rhythmisierten Ganztag für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Lern- und Entspannungszeiten.

Wir schaffen durch erweiterte Unterrichtszeit im Ganztag mehr Raum für individuelle Förderung in den Kernfächern.

Wir integrieren Übungs-und Vertiefungsaufgaben in den Ganztag zur zeitlichen Entlastung und Förderung individueller Lernprozesse.

Wir geben durch die Wahl eines Schwerpunktfaches Zeit und Raum für eigenverantwortliches, projekt- und interessenorientiertes Arbeiten.

Wir erziehen zum selbstständigen, selbstorganisierten Arbeiten, besonders in den Lernzeitstunden.

Wir fördern verstärkt die Sozialkompetenz durch eine längere Zeit in der Klassengemeinschaft.

Wir bieten regelmäßig ein gemeinsames Mittagessen in angenehmer Atmosphäre.

Wir fördern durch die gemeinsame Gestaltung der Mittagspausen einen intensiven und persönlichen Kontakt zwischen Lernenden und Lehrenden.

Wir bieten zusätzlich vielfältige Arbeitsgemeinschaften zur Entdeckung und Entwicklung individueller Neigungen und Begabungen.

Wir ermöglichen durch den Ganztag eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Qualitätsstandards

Alle Schülerinnen und Schüler können in der 2. großen Pause und in der Mittagspause unser vielfältiges Sportangebot und den Freizeitraum für gemeinsame Aktivitäten nutzen.

Alle Schülerinnen und Schüler werden in den Kernfächern  (Deutsch, Mathematik, Fremdsprachen) besondersgefördert, da zusätzliche Stunden in der Stundentafel berücksichtigt sind.

Alle Jahrgänge haben spezifische, lernförderliche, festgelegte Zeitpläne, die eine Balance schaffen  zwischen Anspannung und Entspannung.

Alle Schülerinnen und Schüler können aus dem jährlichen Angebot des Schwerpunkt-Faches (z.B. Naturwissenschaftliches Experimentieren, Theater, Sport, ... ) ein Fach wählen.

Alle Schülerinnen und Schüler erhalten die Möglichkeit, aus einem vielfältigen Angebot von regelmäßig stattfindenden Arbeitsgemeinschaften zu wählen.

Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 nehmen an einem Sozialkompetenztraining teil.

Alle Schülerinnen und Schüler bekommen Montag, Mittwoch und Donnerstag  (Ganztage) ein warmes Mittagessen von einem zertifizierten Caterer.

Alle Schülerinnen und Schüler verbringen mindestens eine Mittagspause mit der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer.

Alle Schülerinnen und Schüler werden an drei Tagen in der Woche bis 15 Uhr zuverlässig betreut.

Alle Klassen haben ein bis zwei in der Stundentafel fest verankerte Lernzeitstunden, in denen die Schülerinnen und Schüler individuell und selbstständig an speziell gestellten Lernzeitaufgaben arbeiten.

Alle Eltern erhalten das Angebot, ihre Schulkinder bis 16 Uhr pädagogisch betreuen zu lassen.

„Es ist keine Kunst, ein ehrlicher Mann zu sein, wenn man täglich Suppe,
Gemüse und Fleisch zu essen hat.“ – Georg Büchner (Woyzeck)