Wir alle für Frieden in Europa

von GBG-Online

Liebe Schulgemeinde,

wie schon in der Mail der vergangenen Woche angekündigt, ist es uns ein Anliegen als Schulgemeinschaft unsere Solidarität und unser Mitgefühl mit den vom Krieg betroffenen Menschen in der Ukraine zum Ausdruck bringen. Neben der Behandlung des Themas im Fach Soziales Lernen in der Jahrgangsstufe 5 sowie im Politik- und Geschichtsunterricht aller übrigen Jahrgangsstufen wollen wir auch außerunterrichtliche Zeichen für unsere Verbundenheit setzen. Hierfür haben in der Vergangenheit bereits mehrere Aktionen stattgefunden, und in den kommenden Tagen und Wochen werden noch weitere Aktionen folgen.

Hier eine kurze Übersicht:

  • Montag, 07.03.2022: Spendenaktion der Kolleginnen und Kollegen
  • Donnerstag, 10.03.2022: Friedensgebet in der Aula
  • Freitag, 11.03.2022: Beteiligung am Aufruf von Greenpeace (Fotoaufnahme eines aus gemalten Händen aller Schülerinnen und Schüler gebildeten Peace-Zeichens)
  • Dienstag, 15.03.2022: Verkauf von Blumensamen (Seeds for Peace) durch die SV (erste und zweite große Pause)
  • Woche vom 21.03. bis 25.03.2022 (ggf. verlängert): Verkauf von Selbstgebasteltem (z.B. Armbänder in den Farben der Ukraine, Friedenstauben) der Schülerinnen und Schüler der Jgst. 5 und aus der Übermittagsbetreuung (ausgewählte große Pausen)

Wir laden euch und Sie ganz herzlich ein, sich daran aktiv zu beteiligen bzw. unser Anliegen durch Geldspenden (in Form einer finanziellen Unterstützung der Verkäufe) zu unterstützen. Denken Sie, liebe Eltern, in diesem Fall bitte daran, Ihren Kindern in den kommenden Tagen Geld für die o.g. Verkäufe mit in die Schule zu geben. Alle Einnahmen kommen der Aktion bzw. dem Verein Deutschland hilft e.V. zugute. Vielen Dank.

Im Namen der gesamten Schulgemeinde

Volker Werker                                    Stefan Rauschenberg

(Schulleiter)                                        (stv. Schulleiter)

Zurück