Tischtennisturnier

von GBG-Online

Gewinn der Kreismeisterschaft

Nachdem der Tischtennis-Wettkampf aufgrund der Corona-Problematik mehrfach verschoben werden musste, war es am 29.04.2022 endlich soweit. Da es acht Spielerinnen, sechs Spieler & Mannschaftsführer und Sportlehrer Herrn Lutgen zu transportieren galt, war ein Kleinbus nötig, der uns am GBG abholte und uns zum Spielort Grevenbroich brachte. Dort empfingen uns an der Sporthalle unsere Gegnermannschaften der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule mit Mannschaftsführer Thomas Jentjens.

Die Ansetzung sah jeweils sechs Einzel sowie drei Doppel im Mädchen- wie auch Jungenwettbewerb vor. Man konnte also maximal neun Matches gewinnen, die alle über drei Gewinnsätze gespielt wurden.

Unsere Mannschaften setzten sich komplett aus Schülerinnen und Schülern der Klassen 5b und 6a zusammen, die alle in die Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2009-2012) passten. In den Einzeln fünf und sechs und im dritten Doppel tauschten wir die die Spielerinnen, sodass acht Mädchen am Wettbewerb teilnehmen konnten: Lena Lange, Hanna Stahlmann, Annika von der Stein, Paula Konnertz, Sophia Bentes Carrilho, Mieke Telaar, Amelie Fiebig und Marlene Veiser waren durch den Sportunterricht in Sachen Tischtennis gut vorbereitet und konnten, trotz anfänglicher Nervosität, ihre Matches gegen die Spielerinnen der Gastgeber-Schule aus Grevenbroich allesamt und sogar ohne Satzverlust gewinnen!

Doppel spielte. Linde Zang, Jan Goldammer, Moritz Kluitmann, Arne Berghaus, Jamie Leusch und Julius Kühling vertraten hier das GBG ebenfalls sehr erfolgreich. Jan Goldammer, an Position zwei spielend, und Jamie Leusch, an Position fünf, mussten allerdings über die volle Distanz von fünf Sätzen gehen, bis sie ihre Gegner der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule, nach sehr spannendem Spielverlauf, mit 3:2 Sätzen niedergerungen hatten. Trotz der z.T. starken Gegenwehr, konnten auch die Jungen des GBG, angeführt von Ausnahmenkönner Linde Zang, alle ihre Matches gewinnen und, wie die Mädchen, einen klaren 9:0–Sieg einfahren! Somit gehen in diesem Schuljahr beide Kreismeistertitel im Tischtennis der Wettkampfklasse VI an das Georg-Büchner-Gymnasium der Stadt Kaarst!

Zur Belohnung gab es Medaillen, Urkunden und Tischtennis-Bälle und so konnten wir stolz und glücklich die Rückreise nach Kaarst antreten.

Text und Fotos: Florian Lutgen

 

Zurück